Farb- und Lichtkonzept für ein Therapiezentrum in der Altenpflege

 

Gerade in der Altenpflege sind gezielte Farbkonzepte besonders sinnvoll. Sie erleichtern dementen und anderen Bewohnern die Orientierung und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Ältere Menschen können Farben schlechter unterscheiden. Abgestimmte Farbkonzepte helfen bei der Orientierung in den Fluren und diese zu strukturieren. Visuelle Barrierefreiheit ist in diesem Bereich besonders wichtig und verringern die Sturzgefahr. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass die Mitarbeiter in Senioren und Pflegeheimen eine gelungene Farbgestaltung als wohltuend wirkt und zu einer guten Arbeitsatmosphäre beiträgt. Durch Studien weiß man heute, dass Senioren ein fünf mal höheren Lichtbedarf haben als junger Menschen. Höhere Beleuchtungsstärken können zur Motivation und besserer Funktionalität des Gehirns beitragen. Durch schlechte Beleuchtung und unzureichendes Tageslicht können Schatten im schlimmsten Fall zu Stolperfallen werden und bedrohlich wirken. Ein gelungenes Farb- und Lichtkonzept kann ein Beitrag für ein besseres Wohlbefinden bei Bewohnern und Personal leisten.


PRAXIS-, BÜRO UND WOHNRAUMDESIGN

Ihr Ansprechpartner: Susanne Korden

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Telefonisch unter 040 - 98 26 86 55
oder Mobil unter 0172 - 40 77 877
Per Mail an info@sk-konzept.de

 

Impressum
• Datenschutzhinweis